Pharmaton® Vital Kapseln N

Pharmaton® Vital Kapseln N

Für spürbar mehr Lebensenergie !

  • Entdecken Sie die Vorteile von Pharmaton® Vital Kapseln N - ein besonderes Arzneimittel, das Ihr Allgemeinbefinden verbessert. Pharmaton® Vital Kapseln N beinhalten eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus hochwertigen Vitalstoffen.
  • Das Geheimnis des weltweiten Erfolges seit über 40 Jahren beruht auf den Synergien der enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und dem hochkonzentrierten Ginseng-Extrakt G115®.

Gebrauchsinformation

Liebe Patientin, lieber Patient! 



 

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker. 



 

Gebrauchsinformation als PDF zum Download

Zusammensetzung

Pharmaton® Vital Kapseln N Inhaltsstoffe:

Standardisierter Ginseng Extrakt G115®

Ginseng ist eine seit mehr als 4.000 Jahren bekannte Heilpflanze. Intensive Forschung unter Verwendung neuer wissenschaftlicher Methoden hat in den letzten 30 Jahren viele Informationen bezüglich seiner Wirkung und seiner Inhaltsstoffe geliefert. Es existieren mehrere Qualitäten und Sorten von Ginseng. Für die Pharmaton® Vital Kapseln N wird der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® verwendet. 



 

Ginseng G115® hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem und steigert die körpereigene Widerstandskraft gegen Stress und Erschöpfung. 



 

Zusammen mit den Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen entstehen Synergien - spürbar mehr Lebensenergie für Sie! 



 

Pharmaton® Vital Kapseln N – Die einzige Vitalstoffkombination mit hochkonzentriertem Ginseng G115® 


  • G115 – standardisiert und effektiv

    Ähnlich einem komplizierten Puzzle ergibt sich auch bei der Entwicklung von hochwertigen Pflanzenextrakten nur ein gutes Ergebnis, wenn man viele Details kennt und beachtet.



     

    Pharmaton hat interne Richtlinien für die Standardisierung des Ginseng-Extraktes G115® erarbeitet, die dem Endverbraucher die Sicherheit geben, mit jeder eingenommenen Pharmaton® Vital Kapsel N eine identische Wirkung zu erreichen:



     

    • Die ausschließliche Verwendung von Panax ginseng C.A. Meyer 


    • Kooperation mit Landwirten, um optimale Anbaubedingungen zu sichern 


    • Unterrichtung der Landwirte über die korrekte Verwendung von natürlichem Dünger, Fungiziden und weiteren sinnvollen landwirtschaftlichen Praktiken 


    • Analyse der botanischen und physikalischen Charakteristika der Ginsengwurzeln, Bestimmung der Menge an Ginsenoside und Überprüfung auf mögliche Verunreinigungen
  • Qualität der Wurzeln

    Innerhalb einer Ernte kann die Qualität der einzelnen Ginsengwurzeln stark variieren. Auch die Erträge von ein und derselben Pflanze sind nicht immer von gleicher Güte. Gäbe es keine strenge Einhaltung der Richtlinien zur Qualitätssicherung, könnten auch eventuelle Verunreinigungen unentdeckt bleiben.



     

    Fakt ist, dass Pharmaton z.B. im Jahre 1990 ca. 80 % der zum Kauf angebotenen Ginsengwurzeln ablehnte, da diese z.B. Rückstände von Pestiziden und anderen toxischen Substanzen aufwiesen. Dank großer Fortschritte in der Zusammenarbeit mit den Landwirten und der Überwachung von Anbau und Ernte entsprechen heutzutage ca. 90 % des eingehenden Rohmaterials den hohen Ansprüchen von Pharmaton. Nur diese werden verwendet.

  • Standardisierung

    Im standardisierten Ginseng-Extrakt G115® ist immer die gleiche Menge der wichtigsten Wirkstoffe enthalten. Erwiesenermaßen variiert der Ginsenosidgehalt in vielen anderen Ginsengprodukten sehr stark, manche enthalten sogar gar keine Ginsenoside. G115® dagegen enthält immer 4 % Ginsenoside und ist stets von gleicher, hoher Qualität.

  • Analytische Kontrollen

    Validierte analytische Methoden in Form von "High performance liquid chromatography" HPLC werden zur Kontrolle der Standardisierung des Ginseng-Extraktes G115® angewendet. Die mikrobiologische Qualität und die mögliche Anwesenheit von Verunreinigungen wird ständig kontrolliert . HPLC-Kontrollen zeigen für den Ginseng-Extrakt G115® ein gleich bleibendes Profil bezüglich der Menge der verschiedenen Ginsenoside. Dieses Profil ist so konsequent gleich bleibend in jeder Produktionseinheit, dass man es den "chemischen Fingerabdruck" des Ginseng-Extraktes G115® nennt. 



     

    Pharmaton richtet sich nach den aktuellen Herstellungsrichtlinien, den "Good Manufacturing Practices" (GMP) für die Herstellung von Arzneimitteln, und zusätzlich nach den strengen internen Vorschriften des Unternehmens.



     

    Die Zusammensetzung des Ginseng-Extraktes G115® wurde genauestens untersucht, um die optimale Wirksamkeit bei gleichzeitig höchster Verträglichkeit zu erreichen. Pharmaton® Vital Kapseln N sind das einzige Arzneimittel, das die Vorteile von standardisiertem Ginseng-Extrakt G115® mit lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen verbindet. 



     

    Pharmaton® Vital Kapseln N sind in ihrer Zusammensetzung speziell so abgestimmt, dass sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Sie helfen dem Organismus, mit Müdigkeit und Erschöpfung, welche häufig durch Stress hervorgerufen wird, fertig zu werden. G115® beeinflusst den Energiehaushalt durch eine erhöhte Sauerstoffaufnahmekapazität und reduziert so die Müdigkeit. Der Extrakt hat ferner Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und hilft Stress abzubauen sowie körperliche und geistige Anspannungen zu mildern. Auch das Immunsystem wird vom Ginseng-Extrakt G115® positiv beeinflusst.

  • Das Geheimnis von Ginseng

    Ginsenoside: Die Inhaltsstoffe des Ginseng 



    Ginseng enthält mehrere einzigartige Inhaltsstoffe, die in keiner anderen Pflanze zu finden sind. Die wichtigste Substanzklasse mit medizinischen Eigenschaften sind die so genannten Ginsenoside, abgeleitet aus dem Namen der Pflanze. Es gibt mehrere chemisch verschiedene Ginsenoside, welche in unterschiedlichen Gruppen klassifiziert sind. Alle diese Ginsenoside tragen ein "R" in ihrem Namen. Jedes Ginsenosid hat seine ganz persönlichen Fähigkeiten und Wirkungen. Die Ginsenoside Rg1 und Rb1 spielen die wichtigste Rolle bei der Erklärung des Wirkprinzips von Ginseng. Laut der traditionellen chinesischen Medizin ist es das Zusammenspiel dieser beiden Ginsenoside, welches die harmonische Balance zwischen Yin (Passivität, Dunkelheit, Langsamkeit) und Yang (Aktivität, Licht, Schnelligkeit) erzeugt. Rb1 hat die Fähigkeit, den menschlichen Organismus in Zeiten von Stress und starken Gemütsbewegungen zu beruhigen. Rg1 jedoch steigert die Leistungsfähigkeit, beschleunigt unsere Reaktionen und hat eine positive Wirkung bei physischer Erschöpfung und Krankheit. 



     

    Die Kombination macht den Unterschied


    Während die Ginsenoside eine extrem wichtige Rolle in der medizinischen Wirkung von Ginseng spielen, sorgen verschiedenen andere Inhaltsstoffe, besonders einige Zuckerarten, im Zusammenspiel mit den Ginsenosiden für eine optimale Wirkung. Das heißt, dass der Extrakt in seiner Gesamtheit der Wirkung der einzelnen Komponenten bei weitem überlegen ist. Zusätzlich enthält die Ginsengwurzel weitere wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die sich ebenfalls positiv auf den menschlichen Organismus auswirken. Lesen Sie mehr zu diesen wichtigen Inhaltsstoffen unter der Rubrik "Inhaltsstoffe".

  • Die Geschichte von Ginseng

    Die Geschichte des Ginseng

    Seit über 2.000 Jahren wurde Ginseng in der traditionellen chinesischen Medizin als ein Allheilmittel verwendet. Heutzutage glaubt man immer noch daran, dass Ginseng die innere Stärke, das Chi, kräftigt. In frührer Zeit hielt man Ginseng für eine königliche Pflanze, die auch nur von Königen verwendet werden durfte. Die Wurzel war im wahrsten Sinne des Wortes ihr Gewicht in Gold wert.



     

    Die Popularität von Ginseng

    Die Ginseng-Wurzel heißt im chinesischen "Jen Shen", das bedeutet "Die Kraft der Erde in der Form eines Menschen". Der Ginseng war die Quelle einer ganzen Reihe von Mythen und Legenden. In China wird die Pflanze noch stets "Menschenwurzel", in Korea "Wurzel des Lebens" oder "Menschliche Wurzel" genannt. In Japan besitz Ginseng eine solche Wertschätzung, dass man ihn "Wunder des Universums" nennt. 



     

    Ginseng goes west

    Die Ginsengwurzel tauchte schon früh in der westlichen Welt auf, wurde aber bald wieder vergessen. Beim ersten Mal waren es arabische Seeleute, die den Ginseng während des 1. Jahrhunderts n. Chr. nach Spanien brachten. Im Jahre 1642 wurde die Wurzel durch Alvaro Samedo wieder entdeckt. Und im 17. Jahrhundert waren es Holländische Seeleute, die den Ginseng mitbrachten. Jedoch erst im 20. Jahrhundert wurde der Ginseng schließlich als Heilpflanze anerkannt, als seine Wirkungen mit wissenschaftlichen Methoden überprüft und dokumentiert werden konnten.

  • Ginseng ist nicht gleich Ginseng

    Innerhalb der Pflanzenfamilie Panax gibt es verschiedene Spezies, welche alle unterschiedliche Eigenschaften haben. Dem Panax ginseng C.A. Meyer verwandte Sorten sind der Panax quinquefolius (Amerikanischer Ginseng), Panax notoginseng, Panax japonicus, Panax trifolius und Panax vietnamensis. Die einzige Sorte, die pharmakologischen Studien unterzogen wurde, ist Panax ginseng. Eleutherococcus senticosus (der lateinische Name des sibirischen Ginseng) gehört zur gleichen Familie (der Araliaceae) und teilt einige Eigenschaften des Panax ginseng, des asiatischen Ginsengs.

  • Wichtige Inhaltsstoffe in Ginseng

    Wichtige Bausteine 


    Der wichtigste Wirkstoff der Ginsengwurzel sind die so genannten Ginsenoside, aber auch andere Substanzen (z.B. einige zuckerhaltige Substanzen) sind biologisch aktiv. Die Wirkstoffe gelangen in den Blutkreislauf und werden im ganzen Körper verteilt. So sind sie in der Lage, ihre wohltuende Wirkung im gesamten Organismus zu entwickeln. 



     

    Die Kultivierung, Verarbeitung und Aufbewahrung von Ginsengwurzeln muss vielen Anforderungen genügen. Um ein effektives Produkt zur Verfügung stellen zu können, muss eine ausreichende Konzentration der Ginsenoside vorliegen. Mehrere Faktoren beeinflussen die Ginsenosidkonzentration in den Wurzeln: die Güte der Erde, in der sie wachsen, das Alter der Pflanze, der Zeitpunkt der Ernte und die Lagerbedingungen.



     

     

  • Lesen Sie mehr über die Standardisierung von Ginseng

    Warum wird standardisiert?

    Standardisierung stellt sicher, dass der Extrakt immer genau dieselbe Menge wirksamer Substanzen enthält. Dies ist die Basisvoraussetzung für die gleich bleibende Wirksamkeit des Endproduktes, für damit durchgeführte klinische Studien und die Interpretation der Studienergebnisse. 



     

    Die Extraktionsmethode ist extrem wichtig für die Zusammensetzung des Extraktes. Bei Extrakten, die mit unterschiedlichen Extraktionsmethoden gewonnen werden, werden auch unterschiedliche Zusammensetzungen und Konzentrationen von Wirk- und Inhaltsstoffen beobachtet. Daraus kann man schließen, dass die Wirksamkeit auch unterschiedlich ist. 



     

    Bei der Auswahl eines pflanzlichen Arzneimittels sollte man immer daran denken, dass man einen Extrakt kauft, und nicht eine Pflanze. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist es, anzunehmen, dass alle Produkte, die aus der gleichen Pflanzenart hergestellt wurden, identisch sind. 



     

    Stellen Sie sich doch einmal den Prozess der Weinherstellung vor. Ein Wein, der aus den Trauben auf der Nordseite eines Hügels wachsender Reben hergestellt wird, kann völlig anders schmecken als jener Wein, der aus den auf der Südseite gereiften Trauben gekeltert wurde. Das gleiche Prinzip gilt auch für pflanzliche Medizinprodukte. Viele Variablen können sich ändern, das hängt ganz von den Anbaubedingungen, der Ernte und den Verarbeitungsmethoden ab. Um eben diese Variablen zu kontrollieren, hat Pharmaton die Standardisierung seines Ginseng-Extraktes anhand von strengen Qualitätskontrollen eingeführt. 



     

    Was können Sie als Endverbraucher tun, um nicht immer wieder unterschiedlich dosierte Extrakte zu erwerben? Ganz einfach. Kaufen Sie Pharmaton® Vital Kapseln N, die nur unter Verwendung des standardisierten Ginseng-Extraktes G115® hergestellt werden.

    Standardisierung beginnt mit dem Anbau

    Um sicher zu stellen, dass die hohen Qualitätsstandards von Pharmaton jederzeit gewährleistet sind, wird der Anbau des Ginsengs regelmäßig von Experten überprüft.

    Auswahl des Rohmaterials

    Sind die Ginsengwurzeln im richtigen Alter, werden sie geerntet, sorgfältig gereinigt und auf natürlichem Wege getrocknet. Auch werden Sie unterschiedlichen Kontrollen unterzogen. Die verschiedenen Ginsenoside in den Wurzeln werden identifiziert und ihre Konzentration wird anhand einer "high performance liquid chromatography" (HPLC ) gemessen.

    Analyse

    Bevor die Wurzeln für die Extraktion und Standardisierung freigegeben werden, durchlaufen sie physikalische, chemische und mikrobiologische Analysen.

    Extraktionsmethode

    Der von Pharmaton entwickelte und geschützte Extraktionsprozess wird nur von Pharmaton verwendet und ist ideal für die Extraktion der medizinisch wichtigen Inhaltsstoffe des Ginsengs. Durchgeführt wird die Extraktion unter Verwendung eines Lösungsmittels aus einem Ethanol-Wasser-Gemisch.

    Konzentration und Sterilisation

    Der flüssige Extrakt wird konzentriert und sterilisiert, dann wird der native Trockenextrakt durch sog. Sprühtrockung gewonnen und dabei vom Alkohol befreit.

    Qualitätskontrolle

    Bevor der native Trockenextrakt standardisiert wird, wird die Konzentration der verschiedenen Ginsenoside gemessen und auf Qualität geprüft. Auch wird der Extrakt weiteren strengen physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Kontrollen unterzogen.

    Standardisierung

    Bei der Standardisierung wird der Gesamtgehalt an Ginsenosiden auf genau 4 % justiert. Das ist die Geburtsstunde des standardisierten Ginseng-Extraktes G115®.

    Finale Kontrolle

    Zu guter Letzt werden noch einmal sämtliche Qualitätskontrollen beim standardisierten Ginseng-Extrakt G115® durchgeführt. Dann wird der Extrakt für die Verwendung in unserem Arzneimittel freigegeben. Ganz am Ende wird auch das Endprodukt noch einmal strengen Qualitätskontrollen unterzogen.

Multivitamine

Ein gesunder und vitaler Körper braucht eine ausreichende Versorgung mit allen essentiellen Vitaminen. Pharmaton® Vital Kapseln N beinhalten eine große Auswahl für unseren Organismus wichtiger Vitamine. Vitamine sind von großer Bedeutung bei vielen Körperfunktionen wie z.B. Zellerneuerung, Blutbildung, den Funktionen des Nervensystems sowie bei der Vorbeugung von Krankheiten.

Mineralstoffe

Mineralstoffe haben verschiedene Funktionen im menschlichen Körper. Ohne diese Stoffe würde der Stoffwechsel - die Funktion, die es unter anderem den Zellen ermöglicht, Energie zu produzieren - nicht arbeiten können. Unsere Nahrungsmittel enthalten Mineralstoffe, die Pflanzen und Tiere aus Erde und Gestein aufnehmen können.

Spurenelemente

Der menschliche Körper benötigt nur sehr geringe Mengen der "Spurenelemente" genannten Mineralstoffe. Sie sind dennoch extrem wichtig für den Organismus und eine sorgfältige Nahrungsergänzung kann nötig sein, um einem möglichen Mangel vorzubeugen.

Das Erfolgsgeheimnis

Das Geheimnis der Pharmaton® Vital Kapseln N ist die sorgfältig aufeinander abgestimmte Formel aus hochkonzentriertem Ginseng-Extrakt G115®, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Die Wirkung von Pharmaton® Vital Kapseln N erklärt sich durch die Synergieeffekte der Inhaltsstoffe. Multivitamine plus Ginseng für mehr Sauerstoff in den Zellen! Wer seinen Körper mit Multivitaminen unterstützt, leistet bereits einiges für seine gesundheitliche Vorsorge. Aber erst durch die Kombination mit dem hochkonzentrierten Ginseng-Extrakt G115® gelangt mehr Sauerstoff vom Blut in die Zellen. Zusammen mit den Multivitaminen wird so der gesamte Stoffwechsel aktiviert. Sie fühlen sich gesünder und leistungsfähiger. Und voller Lebensenergie! 


Leistungssteigerung

Multivitamine + Ginseng: Mehr Sauerstoff in den Zellen für mehr Lebensenergie!

 

Der Mensch gewinnt seine Energie aus der Nahrung. Dabei sind Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette die mengenmäßig bedeutendsten Nährstoffe und damit Energiequellen, die wir aufnehmen. Kohlenhydrate sind vor allem in pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Getreide, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse enthalten. Sie bilden die Grundlage unserer körpereigenen Energiegewinnung und werden entweder mit oder ohne Sauerstoff zu unterschiedlichen Zuckern (Glucose) abgebaut. Geschieht die Verbrennung der Kohlenhydrate jedoch mit Sauerstoff, ist der Körper zu einer wesentlich höheren Leistung fähig. Mit anderen Worten, je mehr Sauerstoff dem Organismus zur Verfügung steht, desto mehr Energie hat er auch.

  • Veränderung im Alter

    Gerade im Alter lässt die Leistungsfähigkeit nach, die körperlichen und geistigen Kräfte nehmen ab. Ein natürlicher Vorgang, der bei dem einen früher und bei dem anderen etwas später einsetzt, doch keiner bleibt davon verschont. Der Grund: altersbedingte, in allen Geweben ablaufende Struktur- und Funktionsänderungen. 



     

    Vor allem nimmt die Leistungsfähigkeit der Lunge und des Herzens ab. Durch den verringerten Gasaustausch in der Lunge und die schlechtere Verteilung im Körper durch die nachlassende Herzleistung kann es zu einer reduzierten Sauerstoffversorgung im Körper oder in einzelnen Organen kommen. Die Belastbarkeit lässt nach, Leistungsabfall droht, weil der Körper nicht mehr genug Sauerstoffenergie zur Verfügung hat.

  • Verbesserte Energiegewinnung

    Der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® bewirkt eine Steigerung der Sauerstoffaufnahme in den Körperzellen und damit eine verbesserte Energiegewinnung. Gleichzeitig wird der Glucosetransport in den Zellen erhöht. Ergänzend optimiert ein Komplex aus Eisen, Vitamin B6, B12 und Folsäure den Zellstoffwechsel. Die Vitamine und Spurenelemente haben eine zusätzlich optimierende Wirkung. 



     

    Der Ginseng-Extrakt G115®, Vitamine und Spurenelemente können durch ihre Stoffwechseleffekte spürbar Müdigkeit, nachlassender Leistung und Konzentrationsmangel entgegenwirken: Die körperliche Leistung wird gesteigert, Gedächtnis, Lernfähigkeit und Konzentration gestärkt und so das allgemeine Befinden verbessert.

Gefäßschutz

Multivitamine + Ginseng: Der Gefäßalterung aktiv entgegenwirken!

 

Wie die Kohlenhydrate für die Energiegewinnung, so sind auch Fette für den menschlichen Körper unerlässlich. Doch ob Nahrungsfette sich als Fitmacher oder als Dickmacher bemerkbar machen, hängt davon ab, aus welchen Fettsäuren (Bausteine der Fette) sie sich zusammensetzen. Ungesättigte Fettsäuren, wie sie in Pflanzenölen oder Fisch vorkommen, sind wahre Fitmacher. Sie halten die Gefäße elastisch, verhindern Ablagerungen in den Arterien und unterstützen das Herz-Kreislauf-System. Gesättigte Fettsäuren aus tierischen Produkten wie Wurst und Fleisch, Kuchen oder Fastfood hingegen sind verantwortlich für einen erhöhten Cholesterinspiegel, verstopfen die Arterien und machen dick. Die entstehenden Verengungen der Blutbahn nennt man dann Arteriosklerose. 


 

Der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® wirkt Gefäßerkrankungen entgegen. Er hat eine hemmende Wirkung auf das Verkleben von Blutplättchen, ja bewirkt sogar eine Gefäßerweiterung. 



 

In Kombination mit den Vitaminen C und E wird dieser Effekt noch verstärkt, denn auch diese wirken der Entstehung und dem Fortschreiten von Gefäßerkrankungen entgegen. 



 

Die Synergie der Kombination aus dem Ginseng-Extrakt G115®, den Vitaminen B6, B12, C, E und Folsäure garantiert einen hundertprozentigen Gefäßschutz, wirkt durchblutungsfördernd und senkt das Risiko einer allgemeinen Arteriosklerose.

 

Zellschutz

Multivitamine + Ginseng: Gegen Zellschädigung und Zellalterung

 

Viele chronische Erkrankungen, Rheuma, Diabetes oder Tumore stehen im Zusammenhang mit der zellschädigenden Wirkung freier Radikale, den hochaggressiven instabilen Sauerstoffmolekülen. Diesen können wir uns nicht entziehen, weil sie bei der Energieproduktion ständig in unseren Zellen entstehen. Denn durch die Verbrennung von Kohlenhydraten unter Anwesenheit von Sauerstoff ist unser Körper zu viel höheren Leistungen fähig als ohne Sauerstoff, andererseits entstehen als Abfallprodukt die freien Radikalen. Normal kann sich unser Körper gegen diese erfolgreich wehren. Erst wenn ein Überschuss an freien Radikalen besteht und die Zelle die zerstörerische Kraft der Angreifer nicht mehr ausgleichen kann, kommt es zu Schäden und damit zu Krankheiten.

  • Überschuss an freien Radikalen

    Der Überschuss an freien Radikalen kann verschiedene Ursachen haben: 



    • Äußere Faktoren, die zusätzlich freie Radikale im Stoffwechsel entstehen lassen, sind Umweltgifte, Zigarettenrauch, Ozon, Luftverschmutzung wie Autoabgase, UV- und Röntgen-Strahlung. 

    • Innere Faktoren, die den Stoffwechsel verändern, sind psychische und körperliche Belastungen wie Stress und Leistungssport, Entzündungen, Infektionen oder andere Verausgabungen, die zur totalen Erschöpfung führen.
    • Mangel an Spurenelementen oder Vitaminen. 



     

    Ebenso ist das Altern der Zellen im Zusammenhang mit der Wirkung von freien Radikalen zu sehen: Die Zellleistungen und die Reparaturprozesse in der Zelle werden gemindert, natürliche Körperfunktionen werden eingeschränkt und die Entwicklung chronischer Erkrankungen wird begünstigt.

  • Der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® schützt Herz und Gefäße vor freien Radikalen und deren negativen Wirkungen.

    Eine ähnliche Wirkung ist heute für die als Radikalfänger bezeichneten Vitamine C und E bewiesen. Sie wandeln die gefährlichen freien Radikale zu ungefährlichen Molekülen um und vermindern damit Schäden. Die zusätzliche Gabe von Vitamin A reguliert Wachstum und Abweichung unterschiedlichster Zellen und Gewebe und wirkt somit auch schützend hinsichtlich möglicher Entartungen. 



     

    Der Ginseng-Extrakt G115® in Kombination mit den Vitaminen A, C und E schützt die Zellen vor Schädigungen und wirkt somit chronischen Erkrankungen entgegen. Zudem bleiben wir länger jung und gesund.

Immunschutz

Multivitamine + Ginseng: Schutz vor Infektionen

 

Gerade in diesem Moment versuchen wieder unzählige Bakterien, Viren und Pilze in unseren Körper einzudringen. Entgehen können wir den Eindringlingen nicht. Sie befinden sich in der Atemluft, in Nahrungsmitteln, auf unserer Haut und sogar in unserem Körper. Doch nicht alle verursachen Krankheiten. Um dies zu erkennen, aber auch für die Gesunderhaltung und zum Schutz vor Infektionen ist ein funktionstüchtiges und vielschichtiges Abwehrsystem notwendig, das sehr schnell Krankheitserreger und körperfremde Stoffe oder auch entartete körpereigene Zellen erkennt und bekämpft.

  • Ginseng G115® aktiviert die Immunabwehr

    Der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® hat immunbeeinflussende Effekte. Er stärkt die weißen Blutkörperchen, unterstützt diese bei der Antikörperproduktion und aktiviert und koordiniert die Immunabwehr. Der hochkonzentrierte Ginseng-Extrakt G115® wirkt Infektionen (Viren, Bakterien, Pilzen) und einer infektionsbedingten Unterdrückung des Immunschutzes entgegen. Zudem verstärkt und stimuliert G115® die zelluläre Abwehr.

  • Der Einfluß der Vitalstoffe

    Auch die Vitamine C, E und das Spurenelement Zink haben erwiesenermaßen eine große Bedeutung für das Immunsystem. Vitamin C beispielsweise beeinflusst die Immunabwehr auf vielfältige Weise. Vitamin E und Zink wirken auf die zelluläre Abwehr. Der Mangel an den Vitaminen Folsäure, B6 und B12 bewirkt eine verringerte Abwehrfähigkeit.

  • Die Kombination stärkt

    Die Kombination aus hochkonzentriertem Ginseng-Extrakt G115® mit den Vitaminen Folsäure, B6, B12, C, E und dem Spurenelement Zink wirken positiv auf das Immunsystem. So gestärkt, kann Infektionen erfolgreich entgegengewirkt werden.

  • Nutzen

    1. Was sind die Vorteile von Pharmaton® Vital Kapseln N?


    Pharmaton® Vital Kapseln N beinhalten eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus hochwertigen Vitalstoffen.

     

    Das Geheimnis des weltweiten Erfolges seit über 40 Jahren beruht auf den Synergien der enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelente und dem hochkonzentrierten Ginseng-Extrakt G115®. Der Extrakt G115® ist patentrechtlich geschützt. 



     

    Als zugelassenes Arzneimittel werden Pharmaton® Kapseln regelmäßig durch Arzneimittelbehörden weltweit auf Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität überprüft. 



     

     


    2. In welchen Situatuinen sollten Pharmaton® Vital Kapseln N eingenommen werden?


     

    Für eine spürbare Steigerung des Wohlbefindes empfiehlt sich eine regelmäßige Anwendung der Pharmaton® Vital Kapseln N. Auch in Zeiten, die mehr von Ihnen fordern, unterstützt Sie Pharmaton® nachhaltig. Zum Beispiel nach einer Krankheit, bei Stress im Beruf oder während des Klimawechsels im Frühjahr und Herbst. 



     

    Vor und während solcher Phasen besonderer Belastung nehmen Sie über einen Zeitraum von 2-3 Monaten täglich Pharmaton® Vital Kapseln N ein – am besten zum Frühstück. 



     


    3. Wo kann ich Pharmaton® Vital Kapseln N kaufen?




    Pharmaton® Vital Kapseln N sind in jeder Apotheke in Deutschland erhältlich. 



     


    4. Ist der Calciumanteil hoch genug, um Osteoporose vorzubeugen?




    Der Calciumanteil von Pharmaton® Vital Kapseln N ist nicht hoch genug, um Osteoporose vorzubeugen oder zu behandeln, stellt aber eine sinnvolle Ergänzung der Ernährung dar.


  • Einnahme

    1. Wann nimmt man 1 Kapsel, wann 2 Kapseln am Tag?


    Wir empfehlen die Einnahme von täglich einer Kapsel Pharmaton®, wenn Sie regelmäßig etwas zur Besserung Ihres Allgemeinbefindens tun möchten. 




    Wir empfehlen die Einnahme von täglich zwei Kapseln PVK in Zeiten, in denen Sie zusätzlich Energie benötigen. Zum Beispiel in Stressphasen, nach Krankheiten oder aufgrund von jahreszeitlich bedingten Klimaveränderungen.

  • Lebensumstände

    1. Können Pharmaton® Vital Kapseln N von Leistungssportlern genommen werden?


    Pharmaton® Vital Kapseln N wurden getestet und sind laut der Richtlinien des Internationalen Olympischen Komitees frei von Dopingsubstanzen. Daher können Athleten Pharmaton® Vital Kapseln N selbst in Wettkampfsituationen und vor Dopingtests einnehmen. 




    2. Können Personen, die unter Bluthochdruck leiden, die Kapseln einnehmen?


    Unsere über viele Jahre gesammelte Erfahrung zeigt, dass Menschen mit Bluthochdruck nicht von der Einnahme von Pharmaton® Vital Kapseln N abgeraten werden muss. Aus Sicherheitsgründen raten wir jedoch, dass der behandelnde Arzt zu Rate gezogen wird.




    3. Sind Pharmaton® Vital Kapseln N für Diabetiger geeignet?


    Ja, eine Weichkapsel enthält 0,0125 BE. 




    4. Können Pharmaton® Vital Kapseln N während der Schwangerschaft genommen werden?


    In der empfohlenen Dosierung eingenommen, gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Verwendung von Pharmaton® Vital Kapseln N während der Schwagerschaft ein Risiko für den Fötus bedeutet. Allerdings gibt es bislang keine kontrollierten Studien bei schwangeren Frauen. 




    Genau wie bei allen Medikamenten sollte vor der Einnahme die erwartete positive Wirkung gegenüber den Risiken abgewogen werden, falls Sie Pharmaton® Vital Kapseln N während der Schwangerschaft einnehmen möchten. Im Allgemeinen sollte der behandelnde Arzt darüber entscheiden, ob schwangere und stillende Frauen das Produkt einnehmen dürfen.

  • Nebenwirkungen

    1. Sind Allergien auf Pharmaton® Vital Kaspeln N bekannt?

    Manche Menschen können allergisch auf Bestandteile des Produktes reagieren. Daher sollte die Zusammensetzung des Produktes genau studiert werden und bei bekannten Allergien sollte die Meinung eines Arztes eingeholt werden, bevor Pharmaton® Vital Kapseln N eingenommen werden. 



     

    2. Können Pharmaton® Vital Kapseln N Übelkeit verursachen?

    Sehr selten wurde eine Übelkeit als Reaktion auf die Einnahme von Pharmaton® Vital Kapseln N beobachtet. Wir glauben, dass dieses Problem durch eine vorübergehende oder permanente Hypersensitivität auf die in der Kapselhülle enthaltene Gelatine sein kann. Diese Reaktion tritt im Allgemeinen nach der ersten Einnahme auf, ist oft vorübergehend und verschwindet nach kurzer Zeit. Hält dieser Zustand jedoch an, empfehlen wir dem Verbraucher, Pharmaton® Vital Kapseln N nicht länger einzunehmen.

Pharmaton®Vital Kapseln N

für spürbar mehr Lebensenergie